Seoul

Reisen und Ferien Die Hauptstadt von Südkorea

Reisen und Ferien Seoul ist seit nunmehr 600 Jahren die Haupstadt von Korea, also seit der Gründung der Joseon-Dynastie (1392-1910). Seoul hiess aber nicht von Anfang an so. Während der Joseon-Zeit hiess die Stadt u.a. “Hanyang”, und wurde erst nach der Befreiung von den japanischen Besatzern 1945 von der neu gegründeten Republik offiziell in Seoul umgetauft. Es ist übrigens Koreas einzige Stadt, die einen rein koreanischen Namen trägt, d.h. sie besitzt keine Hanjas (=sinokoreanische Zeichen). Seoul hat sich heute zu einer brodelnden Grossstadtmetropole entwickelt, die im Grossraum Seouls mehr als 20 Millionen Menschen zählt und damit eine der grössten Ballungszentren der Welt ist. Seoul ist das politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Zentrum Koreas.

Die Stadt wird durch den Fluss Hangang in einen nördlichen und einen südlichen Teil gespalten. Im Norden Seouls dominiert die Kultur und die Geschichte, die sich in den Palästen sowie den In-Vierteln wie Daehagno, Sinchon und Hongdae wiederspiegeln. Der Süden dagegen ist eher als Geschäftszentrum bekannt.Seoul hat viele internationale Ereignisse in der Vergangenheit beherbergt, so dass sein internationaler Charakter unverkennbar ist. Seoul war Austragungsort der Asienspiele 1986, der Olympischen Sommerspiele 1988 und der Fussballweltmeisterschaft 2002.

Tipps von Henda Travel für Reisen nach Seoul:

Wir helfen Ihnen, Ihre Reise nach Südkorea zu organisieren und reservieren Flüge, Hotels und Ausflüge. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage.

Kontakt

Seoul

 

 
persönliche Beratung persönliche Beratung 044 888 28 28 E-Mail            Newsletter Anmeldung