Phnom Penh

Reisen und Ferien Die Hauptstadt des Königreiches

Reisen und Ferien Phnom Penh ist die Hauptstadt des Königreichs Kambodscha. Sie liegt am Fluss Tonle Sap und hat etwa 2 Millionen Einwohner. Die Stadt hat viel zu bieten. Das fängt beim Sightseeing an, geht mit bunten Märkten weiter und hört beim Nachtleben auf. Hier findet wirklich jeder etwas. Zudem ist die Stadt ein Verkehrsknotenpunkt und wäre schon allein deshalb, schwer zu vermeiden.

Phnom Penh ist in mancher Hinsicht eine Überraschung. Immer noch sind Teile der Stadt verfallen, bzw. stark sanierungsbedürftig, in gewisser Hinsicht ist es aber gerade dieses Halb Verfallene, was den Charme ausmacht. Viel wichtiger ist, dass es in Phnom Penh wirklich entspannt zugeht. Es gibt eine ganz Menge recht unterschiedlicher Dinge zu tun. Das sind zunächst einmal die offensichtlichen Touren. Dazu zählen die Killing Fields und die berüchtigte Toul Svay High School. Sie erlangte symbolische Berühmtheit. Die ehemalige Schule wurde von den Roten Khmer als Foltergefängnis missbraucht. Bis zu 20.000 Menschen sollen hier auf grausamste Art ermordet worden sein. Heute beherbergt sie das Völkermordmuseum Toul Sleng.

Populäre Attraktionen sind der Königliche Palast und die Silberpagode, der Wat Phnom – angeblich älter als die Stadt selbst, das Nationalmuseum und natürlich das Französische Viertel. Um der Hitze in der Stadt zu entkommen, empfiehlt sich ein Spaziergang am Flussufer entlang. Einen Besuch wert ist der Russen Markt. Hier wird jeder fündig.

Tipps von Henda Travel für Reisen nach Phnom Penh:

Wir helfen Ihnen, Ihre Reise nach Kambodscha zu organisieren und reservieren Flüge, Hotels und Ausflüge. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage.

Kontakt

Phnom Penh

 

 
persönliche Beratung persönliche Beratung 044 888 28 28 E-Mail            Newsletter Anmeldung